Gnocchi in Tomatensauce mit Mozzarella (One-Pot Version, 4 Portionen)

Wenn Frau meint, eine XXL Packung Gnocchi aus dem Angebot kaufen zu müssen mit 750g Inhalt, dann gibt es eben zweimal Gnocchi.
Tatsächlich sind Gnocchi in Tomatensauce gleich einer Zubereitung mit einer Gorgonzolasauce direkt mein liebstes Essen mit Gnocchi.

Dabei werfe ich die Gnocchi nur zu gern gleich mit in die Sauce und lasse sie darin garen. Wozu extra in Salzwasser kochen, wenn die Sauce mit der die Gnocchis eh zusammen kommen schon köchelt?
Es ist also wieder eine sogenannte One-Pot Geschichte. Geht schnell, spart Töpfe und schmeckt also, keine all zu schlechte Idee.
Dabei ist so eine Tomatensauce auch keine all zu schwierige Sache.

Achso ja, die Zutatenliste ist dieses mal für so ein einfaches Gericht recht lang. Das kommt aber schlicht daher, dass ich euch keine fertige Gewürzmischung angebe, sondern die einzelnen Gewürze aufzähle. Ich verwende bis auf wenige Ausnahmen Gewürze nicht als fertige Mischungen. Ich möchte mir das selbst zusammen stellen. Wer aber lieber mit einer fertigen Mischung arbeitet, der kann das natürlich trotzdem tun.

Genug der Worte. Habt ihr passierte Tomaten da? 
Dann los.



Gnocchi in Tomatensauce mit Mozzarella (One-Pot Version, 4 Portionen)
Gesamt ca. 1429kcal, pro Portion ca. 357kcal
etw. Öl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
200g frische Tomaten
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 TL Estragon
1 TL Majoran
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1kg passierte Tomaten
1/4l Wasser
400g Gnocchi
ca. 100g Mozzarella

Zubereitung
In einem größeren Topf das Öl erhitzen und das Tomatenmark hinzugeben. Leicht anrösten lassen und zwischenzeitlich die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Beides zum Tomatenmark in den Topf geben und anschwitzen.
Die Tomaten würfelt ihr und gebt sie ebenso mit in den Topf. Auch die Gewürze kommen jetzt bereits schon hinein. Lasst diese Mischung nun erst einmal 2-3 Minuten vor sich hin köcheln und fügt dann die passierten Tomaten und das Wasser hinzu.
Lasst die Sauce weitere 10 Minuten köcheln. 
Gebt nun die Gnocchi dazu und lasst sie in der Sauce gar ziehen.
Zuletzt rührt ihr den Mozzarella ein oder ihr serviert ihn am Tisch zusammen mit den gefüllten Tellern.

Kommentare