Direkt zum Hauptbereich

Mandel-Reis mit Karotten-Orangen Gemüse (4 Portionen)

Ich gebe zu, dass dieses Rezept manche sicherlich in diese Fun-Kategorie "Grausamste Rezepte" einer bekannten großen Rezepte-Datenbank zuordnen würden.
Nunja, ich deute mal wieder auf das Wörtchen "Abenteuer" im Blogtitel.

Die Kombination von teilweise exotischem Obst und Reis oder Gemüse ist jetzt aber nicht so außergewöhnlich. Mit Mango, Ananas und Co. kocht man ja mittlerweile öfter.
Dieses mal habe ich die Mango also mal wieder so vernascht und habe für das Rezept zu Orangen gegriffen. Funktioniert ähnlich und schmeckt auch sehr gut, wenn auch natrlich vollkommen anders.
Die Orange bringt deutlich mehr Frische mit als eine Mango oder Ananas und so passt dieses Gericht ganz wunderbar zum Sommer und den warmen Temperaturen.



Mandel-Reis mit Karotten-Orangen Gemüse (4 Portionen)
Gesamt ca. 2471kcal, pro Portion ca. 618kcal
100g Mandelblättchen
200g Reis
400g Gemüsebrühe
etwas Öl
1kg Karotten
1 Prise Zucker
2 Orangen
200g Sahne
23 TL Speisestärke

Zubereitung
Die Mandelblättchen in einen Topf geben und ohne Zugabe von Öl anrösten.
Den Reis hinzufügen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Den Reis köcheln lassen bis er gar ist.

Parallel dazu die Karotten schälen und in mehr oder weniger dünne Stifte schneiden. Die Karottenstücke mit etwas Öl in einen Topf andünsten und auch gleich die Prise Zucker hinzufügen.
Nun die Orangen filetieren und die restliche Orange auspressen. Den Saft zu den Karotten geben und das Karottengemüse ca. 10-15 Minuten garen lassen.
Nun die Sahne mit der Speisestärke verrühren und hinzufügen, genauso wie auch die Orangenfilets. Weitere 3-5 Minuten köcheln lassen.

Das Karotten-Orangen Gemüse anschließend zusammen mit dem Mandelreis servieren.

Kommentare

Lesenswert

Penne mit Hähnchenleber und Tomaten (4 Portionen)

Kochbuchchallenge im August, Teil 2 - Werbung

süßer Brotauflauf mit Aprikosen (4 Portionen)