Grüner Salat mit Käse, Cranberries und Walnüssen (4 Portionen)

Ich muss zugeben, dieser Salat hat mich während dem ich noch am Tüfteln und Zusammenstellen war doch sehr an meinen Rosenkohlsalat erinnert. Aber nein, es kam nicht der gleiche Salat heraus.

Als ich den Salat machte, hatte ich als Hauptgericht noch die Mirabellenknödel und so sollte der Salat, als Snack für Zwischendurch, doch eher pikant werden. Daher kam die Idee Gauda in den Salat zu verarbeiten.
Kombiniert mit Cranberries und Walnüssen war das eine sehr gute Idee.

Und ganz eigentlich gibt es zu diesem Salat nicht mehr viel zusätzlich zu erzählen und deshalb folgt jetzt sofort das Rezept, damit es bei euch genauso eine schnelle Nummer wird, wie es das bei mir war.



Grüner Salat mit Käse, Cranberries und Walnüssen (4 Portionen) 
Gesamt ca. 856kcal, pro Portion ca. 214kcal
1 kleiner Eisbergsalat
80g mittelalter Gauda
2 Schalotten
4 EL Kräuteressig
2 EL Olivenöl
je eine kleine Handvoll getrocknete Cranberries und Walnüsse

Zubereitung
Die Schalotten in dünne Scheiben schneiden und in der Salatschüssel mit dem Essig und dem Öl vermengen.
Den Käse in Würfel oder Stifte schneiden und dazu geben.
Nun den Salat in mundgerechte Stücke zupfen und in die Schüssel geben.
Die Cranberries dazu geben.
Die Walnüsse einmal grob hacken und ebenso zum Salat geben.
Alles gut durchmengen und etwas ziehen lassen.

Kommentare