Nudelsalat mit verschiedenem Gemüse (4 Portionen)

Es ist Pasta-Zeit. Zumindest, wenn man nach dem aktuellen Blogevent von Simone (https://www.zimtkringel.org/) und Zorra (https://www.kochtopf.me/) geht. Und ich muss ehrlich zugeben, dass ich erst mal sehr lachen musste bei dem Titel des Events "Pasta la vista, Baby!". Der Terminator lässt grüßen.

Ich hatte auf meiner Essensplanung für den Monat Juni/Juli eh zwei Nudelsalat stehen, die ich mal ausprobieren wollte und genau das habe ich gemacht.
Beide Rezeptideen stammen von Janet von "Munchmeals by Janet". Und das Originalrezept von diesem Nudelsalat mit Gemüse findet ihr entsprechend hier.
Dieser Nudelsalat mit verschiedenem Gemüse ist wirklich eine feine Idee. Und wenn ihr das Rezept auf "nicht vegan" ummünzt, dann wird das Dressing zu einer wirklich guten Honey-Mustard Sauce. Aber ob ihr nun Honig, Agavendicksaft oder etwas ganz anderes verwendet überlasse ich an dieser Stelle ganz euch.


Nudelsalat mit verschiedenem Gemüse (4 Portionen) 
Gesamt ca. 1780kcal, pro Portion ca. 445kcal
250 Kritharaki Pasta
etwas Olivenöl 
eine Prise Salz

etwas Öl
2 Karotten 
500g Brokkoli 
2 Knoblauchzehen 
je 1/4 TL Salz, Pfeffer und Paprikapulver 

Für das Dressing:
80g vegane Mayonnaise 
80g Senf (mittelscharf)
2 EL Agavendicksaft 
je 1/2 TL Pfeffer und Paprikapulver
eine Prise Salz

Zubereitung
Die Nudeln in ausreichend Salzwasser kochen, abgießen und mit etwas Olivenöl und Salz in einer Salatschüssel vermengen.

Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Brokkoliröschen vom Strunk abschneiden und bei Bedarf nochmal zerteilen. Den Strunk ebenso dünn aufschneiden.
Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
In dem leeren Nudeltopf nochmal etwas Öl erhitzen und darin das Gemüse mit dem Knoblauch ca. 7-10 Minuten dünsten.

Für das Dressing die Mayonnaise mit dem Senf, dem Agavendicksaft und den Gewürzen verrühren.
Nun das Gemüse zu den Nudeln geben und unterheben. Die Marinade darüber geben und einarbeiten.
Den Salat kurz ziehen lassen und lauwarm genießen.

Blog-Event CLXXVI - Pasta la vista! (Einsendeschluss 15. Juli 2021)

Kommentare

  1. Wie herrlich! Ich bin bekennende Nudelsalat-Liebhaberin und entsprechend hocherfreut über dein Rezept. Ausserdem gehören Kritharaki zu meinen liebsten Nudeln. Danke für´s tolle Rezept!
    Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen